Liebe Bornaer, liebe Glösaer, liebe Ebersdorfer,
liebe Gemeindemitglieder der Segenskirchgemeinde Chemnitz-Nord,

in diesem Jahr wählen wir nicht nur für unsere Stadt einen neuen Oberbürgermeister bzw. Oberbürgermeisterin.

Wir wählen auch für unsere Segenskirchgemeinde Chemnitz-Nord einen neuen Kirchenvorstand (KV).

Der Kirchenvorstand leitet die Kirchgemeinde und sorgt für ein gutes Zusammenspiel der unterschiedlichen Bereiche der Gemeindearbeit. Er trägt Verantwortung für geistliche Aufgaben, berät und entscheidet in rechtlichen und finanziellen Angelegenheiten und über notwendige Strukturveränderungen. Er beschäftigt sich mit konzeptionellen Fragen und Schwerpunktsetzungen.

Die Neuwahl des Kirchenvorstandes findet am 13.09.2020 in allen 3 Kirchen (Gnadenkirche, St. Jodokus, Stiftskirche) statt. Der neue KV soll aus 16 Mitgliedern bestehen – 5 aus Borna, 5 aus Glösa und 5 aus Ebersdorf sowie unser Pfarrer – und wird 6 Jahre im Amt sein. Die Kirchen bilden jeweils eigene Stimmbezirke, analog zu den bis 2019 geltenden Gemeindegrenzen / Gemeindegliederverzeichnissen.

Für jeden Stimmbezirk gibt es eine eigene Kandidatenliste und einen eigenen Stimmzettel. Jeweils 4 Kandidaten werden gewählt und je einer wird durch die gewählten Kirchvorsteher berufen. Der Pfarrer ist kraft seines Amts automatisch Mitglied des KV.

Wer am 13.09.2020 nicht persönlich wählen gehen kann, der hat auch die Möglichkeit der Briefwahl. Briefwahlunterlagen können bis 09.09.2020 in den Gemeindebüros (siehe letzte Seite unter Kontaktdaten) beantragt werden.

Wahlberechtigt sind Kirchgemeindeglieder, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben und in der Wählerliste des jeweiligen Stimmbezirkes eingetragen sind.

Wählbar sind Kirchgemeindeglieder, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben. Es sollen aktive Kirchgemeindeglieder sein, die die Heilige Schrift als für ihr Leben verbindlich bejahen, Jesus Christus als ihren Herrn bekennen und in ihrer Lebensführung bemüht sind, anderen ein Vorbild zu sein.

Bitte schlagen Sie Kandidaten vor. Nutzen Sie die Vordrucke, die Sie in den Gemeindebüros erhalten oder von unserer Homepage herunterladen können. Bitte vollständig ausfüllen und mit 5 Unterstützungsunterschriften bis spätestens 02.08.2020 in den Gemeindebüros abgeben. Die Kandidaten werden sich im August (der genaue Termin wird noch bekanntgegeben) in der jeweiligen Kirche vorstellen.

Die Wählerverzeichnisse können vom 01.07. bis 14.08.2020 im jeweiligen Gemeindebüro eingesehen werden.

Die zukünftige Kirche wird eine sein, die von ihren Gemeindegliedern gemacht wird. Dazu brauchen alle, und besonders die neuen Kandidatinnen und Kandidaten, ein möglichst breites Mandat und eine starke Ermutigung und VIELE die am 13.09.2020 wählen gehen!

Denn KIRCHE ist … was DU draus machst! 

Herzliche Grüße  Matthias Mette

→ Formular für die Wahl des neuen Kirchenvorstands