Liebe Gemeindeglieder,

nachdem wir am 05. Januar einen fröhlichen Gottesdienst zur Vereinigung unserer drei Kirchgemeinden Borna, Glösa und Ebersdorf feiern konnten, haben sich am 10. Januar die Kirchvorsteher zu ihrer ersten Sitzung der neuen Kirchgemeinde getroffen. Bis zur nächsten Kirchenvorstandswahl im Herbst diesen Jahres besteht der Kirchenvorstand der Segenskirchgemeinde aus Thomas Fiedler, Heiner Kahabka, Karin Kalinich, Daniel Köthe, Ute Kroll, Ute Krönert, Dagmar Kunath, Ingrid Kutsche, Johannes Lommatzsch, Andreas Lorenz, Matthias Mette, Karin Nönnig, Birgit Quellmalz, Kornelius Schirmer, Christina Schönack, Jörg Schulz, Christoph Vogelsang, Irmtraud Weiß, Christina Wiedemann und Ingrid Wollschläger. Zum Vorsitzenden wurde Heiner Kahabka gewählt, Stellvertreter ist bis zum Dienstantritt unseres neuen Pfarrers, Markus Gnaudschun, am 05.07.2020 (14:00 Uhr in der Gnadenkirche Borna – Termin schon vormerken!), Pfr. Gerald Brause aus Auerswalde – unser Vakanzvertreter.

Weiterhin lebt Gemeinde in unseren gewohnten Kirchen und Gemeinderäumen, dort, wo wir uns untereinander kennen, uns zu Hause fühlen. Jeder ist aber herzlich eingeladen in den jeweiligen Nachbargemeinden vorbeizuschauen, Gottesdienste und Veranstaltungen zu besuchen und Kontakte zu knüpfen.

Das Gemeindeleben vor Ort wird vom jeweiligen sog. Ortsausschuss gestaltet: Gemeinde- und Erntedankfest, Arbeitseinsätze oder die Jubelkonfirmation, Baumaßnahmen vor Ort u. a. m. Dafür werden noch Mitarbeiter, Mitstreiter, Mitgestaltende gesucht. In Ebersdorf kümmert sich Christina Schönack um den Ortsausschuss, in Glösa Matthias Mette und in Borna Thomas Fiedler. Sie freuen sich über alle, die sich einbringen möchten in die Gemeindearbeit und sich bei ihnen melden.

Im nächsten Gemeindebrief werden wir dann über die Ausschüsse und ihre Mitglieder sowie über die am 13. September stattfindenden Kirchenvorstandswahlen berichten.